Hinweise für die Teilnehmer an Seminar und Beratungsangeboten

Alle Seminare sind für Menschen bestimmt, die wirksame Selbsthilfemethoden für sich erlernen wollen. Mit der Anmeldung erklären Sie verbindlich, dass Sie die volle eigene Verantwortung jederzeit für sich übernehmen. Alle Seminare bieten Hilfe zur Selbsthilfe und ersetzen in keiner Weise die notwendige ärztliche und therapeutische Hilfe. Jeder Teilnehmer ist während des Seminars für das, was er tut, gibt oder erfährt selbst verantwortlich. Die Seminarleiter und die Gastgeber des Veranstaltungsortes werden von allen Haftungsansprüchen freigestellt.

Die Seminargebühr enthält den Kursbeitrag, die gesetzliche Mehrwertsteuer, schriftliche Seminarunterlagen, sowie Getränke und Snacks.

Bitte melden Sie sich verbindlich bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail oder telefonisch an. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung.

 Bei kurzfristiger Absage bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden 50% Bearbeitungs- und Ausfallgebühr verrechnet.